Solar-Systemtechnik
Kompakt & komplett vorgefertigt

Speziell für Pink-Solarenergiespeicher mit
innenliegender Schichtbeladelanze

Großzügig dimensionierter
Edelstahlplattenwärmetauscher

Integrierte SolarRegelung mit Wärmemengenzählung

Auch ohne Regelung lieferbar

Solar-Systemtechnik

Der Solarkreis eines thermischen Solarsystems ist mit einem Frostschutz-Wassergemisch befüllt und das Heizungssystem wird in der Regel mit Wasser betrieben. Um die Wärmeenergie vom Solarkreis in den Heizungskreis zu übertragen, wird ein Solares-Trennmodul eingesetzt.

Die Betriebsbedingungen im Solaren Trennmodul variieren aufgrund von Strahlungsschwankungen, Puffertemperaturen und unterschiedlichen Systemanforderungen. Um das Gesamtsystem optimal betreiben zu können, müssen die Volumenströme am Wärmetauscher dem jeweiligen Regelungsziel und den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Zu diesem Zweck werden in den STM Hocheffizienzpumpen eingesetzt, die über einen extrem großen Stellbereich verfügen.

Die Regelung kann so die Pumpen in einem sehr großen Einsatzbereich optimal an die aktuell erforderlichen Volumenströme anpassen. In Kombination mit der Schichtbeladelanze im Solarenergiespeicher ergibt sich eine bestmögliche Speicherbeladung. Der Solarertrag kann dadurch um bis zu 20% gegenüber herkömmlichen Anlagen gesteigert werden. Zudem sparen die eingesetzten Pumpen im Vergleich zu den herkömmlichen Asynchronpumpen weit mehr als 50% der elektrischen Antriebsenergie ein und entsprechen bereits jetzt den ab 2015 geltenden EuP/ErP-Richtlinien.